Über mich

Ich lebe in Berlin, Deutschland, und habe mich vor 30 Jahren in die Natur und die Tiere verliebt. Ich habe einen drei Jahre alten Sohn. Ich habe ein spezielles Projekt gestartet, um wilde Tiere in Berlin zu finden und ihnen ein gutes Zuhause zu bieten. Ich traf mich mit einer erstaunlichen Freiwilligen, und wir beschlossen, dass ich dieses Tier als Haustier haben sollte. Dann startete ich eine Rettungsaktion, bei der ich das Tier darauf trainierte, dem Besitzer zu folgen und zu lernen, wie ich den Freunden und der Familie des Besitzers zeigen kann, was für das Tier getan wird. Sie war ein echter Held, einer der letzten Menschen, die diesem Tier halfen, eine schwierige Ausbildung zu durchlaufen. Es war eine großartige Reise für uns, eine Katze zu finden, der ich ein Zuhause geben konnte, und ich dachte, es wäre großartig für jeden, der Tiere liebt, diese Katze als Gefährtin zu haben. Die Kosten für dieses Haustier betragen 3000 Euro.
Im Sommer habe ich begonnen, Moos und Spinnen zu sammeln. Zwei Jahre später wurde ich Vegetarierin und habe alle tierischen Produkte aus meiner Ernährung gestrichen. Ich nenne diese hausgemachte Diät ‘tierfrei’. Man könnte sagen, dass ich diesen Lebensstil auf die Spitze getrieben habe, aber letzten Endes bin ich damit zufrieden. Ich werde niemals betrügen. Ich ernähre mich immer vegetarisch oder vegan.

Was tun Sie, um gesund zu bleiben?

Im Allgemeinen esse ich hauptsächlich Gemüse, Linsen, Gemüse und Obst. Ich habe auch glutenfreie Nudeln, und mein Lieblingslebensmittel ist Pemmican, also Trockenfleisch.
Nachdem ich 9 Jahre lang Vegetarierin war, bin ich auf pflanzliche Ernährung umgestiegen. Ich entschied mich für eine vegane Ernährung. Nachdem ich gesehen hatte und wusste, dass die vegane Ernährung viele Gesundheitsprobleme, einschließlich Entzündungen, verbessern kann, fand ich ein Buch aus San Diego, USA, mit dem Titel “Living Vegan, Hormonfrei: Das Geheimnis der Gesundheit“. Es enthält eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen und Richtlinien, die Ihnen helfen sollen, Ihr gesundes Leben vegan zu gestalten. Ich werde Ihnen empfehlen, dieses Buch zu lesen!


Im Jahr 2000 kam ich also in die Stadt, in der die meisten meiner Vorfahren geboren wurden und in der viele kulturelle und historische Ereignisse stattfanden. Ich hatte nicht erwartet, dass ich sie lieben würde, und ich hatte auch nicht erwartet, sie zu benutzen, um durch die Welt zu ziehen und Russisch zu lernen. Aber eines Abends traf ich in einer Bar in Moskau meine russische Freundin, und wir verliebten uns. Sie ist nie von meiner Seite gewichen, und mein Leben bestand aus Reisen. Ich verliebte mich in die Stadt, und ich verliebte mich in Russland in mich selbst.
In den letzten 6 Monaten des Projekts war ich fasziniert von der Kraft der Achtsamkeit und Meditation und konnte mich nicht davon abhalten, den Prozess zu wiederholen und sehr fleißig zu arbeiten, um mehr Freiheit und mehr Glück für die Tiere zu erlangen. Es war die beste und lohnendste Erfahrung, die ich je gemacht habe, und ich fühle mich jetzt bereit, sie in meinem täglichen Leben umzusetzen.


Wenn Sie mit mir in Kontakt treten wollen, schicken Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Kommentare sind geschlossen.